Reporting 2021

Herausforderungengemeinsam meistern

Nachhaltigkeit in Zahlen

Absolute Treibhausgasemissionen

 
- 13,1%
(Scope 1 und 2, 2018 – 2021)
 
- 11,1%
(Scope 3, 2018 – 2021)
Gesamtenergie­verbrauch
272
GWh
Emissionen CO2e
188.125
Tonnen
Klimaneutralität
bis
2030
Unsere Nachhaltigkeitsstrategie und unser Bekenntnis zur Klimaneutralität bis 2030 verfolgen wir kontinuierlich weiter. — Frank Dreeke, Vorstandsvorsitzender —
 
11.952
Mitarbeitende weltweit
inkl. GB CONTAINER (50 %-Anteil)
 
1.270
Mitarbeitende
im Gesundheitspräventions­programm „fit & fun“
Gesamt-
projektvolumen
14,6
in EUR Mio. für Forschungs- und Entwicklungsprojekte
Gesamtumsatz
1.050
in EUR Mio.

Highlights 2021

Das C3 Bremen
Die Logistikimmobilie der Zukunft
Mehr erfahren
CEO-Interview
Frank Dreeke zum Geschäftsjahr 2021
Mehr erfahren
Best of 2021
Das Geschäftsjahr in 120 Sekunden

Wesentliche Kennzahlen

AUTOMOBILE
518
Umsatz in EUR Mio.
CONTRACT
543
Umsatz in EUR Mio.
CONTAINER
306
Umsatz in EUR Mio.
Ergebnis
je Aktie
0,30
EUR
Dividende
je Aktie
0,30
EUR
Dividenden-
rendite
2,7
Prozent
AUTOMOBILE
4,8 Mio.
Autos umgeschlagen, transportiert oder technisch bearbeitet
CONTRACT
>40
Standorte in Europa und Übersee
CONTAINER
+13,1%
Containerumschlag (in TEUR)
Umsatz
Gruppe
1.050
Mio. EUR
EBT
Gruppe
52,2
Mio. EUR
EBT
Marge
5,0
Prozent
Frank Dreeke

Vorwort

Frank Dreeke über Nachhaltigkeit

Trotz der Herausforderungen der aktuellen Zeiten verfolgt BLG LOGISTICS weiterhin eine klare Nachhaltigkeitsstrategie

Weiterlesen

In jeder Hinsicht verantwortlich handeln

Nachhaltiges Handeln bedeutet für uns, wirtschaftliche Leistungsfähigkeit, soziales Engagement und Verantwortung für die Umwelt in Einklang zu bringen. Unser Ziel ist es, alle drei Perspektiven in unsere Entscheidungen einzubeziehen und dieses ganzheitliche Denken tief in sämtlichen Prozessen zu verankern - jeden Tag, auf allen Ebenen.

Den drei tragenden Säulen ÖKOLOGISCH, SOZIAL und ÖKONOMISCH haben wir elf konkrete Handlungsfelder zugeordnet, die für uns und unsere Stakeholder von großer Bedeutung sind. Hier streben wir Veränderungen an und wollen unseren Teil zum Fortschritt beitragen.

Überblick über die Handlungsfelder und Zielsetzungen
unseres Nachhaltigkeitsengagements

Ökologisch

Sozial

Ökonomisch

Klicken Sie auf einen der Bereiche, um mehr über unsere Maßnahmen zur Nachhaltigkeit zu erfahren

Ökologisch

x Detailansicht schließen

Klimaschutz

Bis 2030 werden wir klimaneutral. Auf diesem Weg reduzieren wir unsere CO2-Emissionen um 30 Prozent innerhalb und um 15 Prozent außerhalb des Unternehmens.

Weiterlesen

Energiemanagement

Wir arbeiten kontinuierlich daran, unsere Energieeffizienz zu steigern. Auch wollen wir unseren Strom verstärkt selbst aus erneuerbaren Quellen produzieren.

Weiterlesen

Ressourcenschonung/Abfallmanagement

Wir übernehmen Verantwortung für den umweltverträglichen Umgang mit Ressourcen und wollen unser Abfallaufkommen durch Vermeidung, Verminderung, Wiederverwertung und Wiederverwendung verringern.

Weiterlesen

Sozial

x Detailansicht schließen

Faire Arbeitsbedingungen und Menschenrechte

Unsere Mitarbeitenden sind entscheidend für unseren Erfolg. Wir bieten ihnen sichere und attraktive Arbeitsplätze mit fairen Löhnen und nehmen dabei auch die Menschen in der Lieferkette in den Blick.

Weiterlesen

Aus- und Weiterbildung

Unsere Ausbildungsprogramme berücksichtigen neben der Qualifikation auch individuelle Hintergründe und Lebenslagen. Chancen zur Weiterentwicklung bieten wir unseren Mitarbeitenden über ihre gesamte Laufbahn.

Weiterlesen

Arbeitssicherheit und Gesundheits­management

Wir tragen Verantwortung für ein sicheres Arbeitsumfeld, im Fokus steht die Vermeidung von Unfällen. Mit Prävention unterstützen wir unsere Mitarbeitenden zudem dabei, gesund zu bleiben.

Weiterlesen

Vielfalt und Chancengleichheit

Wir beschäftigen Menschen aus mehr als 60 Nationen und respektieren ihre Vielfalt. Besonderes Anliegen ist uns die Förderung von Frauen in Führungspositionen.

Weiterlesen

Gesellschaftliches Engagement

Unseren Beitrag zum Wohl der Gemeinschaft zu leisten, ist Teil unserer Verantwortung. Deshalb unterstützen wir Initiativen und Projekte vor Ort und weltweit.

Weiterlesen

Ökonomisch

x Detailansicht schließen

Compliance

Rechtliche und ethische Compliance sind die Grundlage unseres Handelns. Im Sinne einer ganzheitlichen Betrachtung beziehen wir dabei die gesamte Lieferkette ein.

Weiterlesen

Volkswirtschaftliche Wertschöpfung

Wir setzen auf strategisches und nachhaltiges Wachstum. So werden wir auch der Verantwortung gerecht, die wir an vielen Standorten als bedeutender Arbeitgeber tragen.

Weiterlesen

Kundenzufriedenheit

Wir unterstützen das Geschäft unserer Kunden mit Innovation und Effizienz. So gestalten wir für sie und mit ihnen eine nachhaltige Logistik von morgen.

Weiterlesen

Wir unterstützen die Sustainable Development Goals

Mit den Sustainable Development Goals (SDGs) haben die Vereinten Nationen 17 konkrete Ziele formuliert, denen ein globaler Plan zur Förderung nachhaltigen Friedens und Wohlstands und zum Schutz unseres Planeten zugrunde liegt. Nicht nur die Staaten der Erde, auch wir als Unternehmen können dazu beitragen.

Wie wir das im Kleinen und im Großen, in Deutschland und anderswo jeden Tag tun, davon erzählen unsere SDG-Stories.

Das Geschäftsjahr in
120 Sekunden
Frank Dreeke

Interview

Gemeinsam stärker

Frank Dreeke berichtet, wie BLG LOGISTICS die Herausforderungen des Geschäftsjahres 2021 meistern konnte.

Zum Interview
AUTOMOBILE

Auf der richtigen Spur

Klimaschonend über die Schiene: Der Transport eines ŠKODA ENYAQs aus dem Werk im tschechischen Mladá Boleslav über das Eisenbahndrehkreuz Falkenberg zum Autoterminal der BLG in Bremerhaven zeigt, wie das geht.

Zur Story
CONTRACT

Die Logistikarchitekten

BLG LOGISTICS liefert für Tchibo, PUMA, Siemens-Energy und STRAUSS passgenaue Lösungen – ganz egal, wie die Anforderungen sind.

Zur Story
CONTAINER

Starke Präsenz

Atemberaubend und erfolgreich: EUROGATE festigt seine Stellung in Tanger durch die Eröffnung eines neuen Containerterminals.

Zur Story
Nachhaltigkeit

„Nachhaltigkeit ist eine Herzensangelegenheit“

BLG-Kontraktlogistik-Vorstand Matthias Magnor und Logistikprofessor Dr. Alexander Nehm über den Stellenwert von nachhaltigen Logistikimmobilien.

Zur Story
Digitalisierung

Wenn künstliche Intelligenz die Arbeit erleichtert

Monotones Arbeiten ade! Das intelligente Dokumenten-Management-System entlastet Mitarbeitende aus der Buchhaltung der BLG.

Zur Story

Kurzmeldungen

Ausgezeichneter Klimaschutz

Erneut wurden unsere Maßnahmen zum Klimaschutz ausgezeichnet. Das Online-Portal Statista und das Wirtschaftsmagazin Capital zählen BLG LOGISTICS zu den klimabewusstesten Unternehmen Deutschlands. Von 2.000 untersuchten Unternehmen belegen wir im Jahr 2021 Platz 49 der Unternehmen, die in den vergangenen fünf Jahren ihre Treibhausgasemissionen am stärksten reduziert haben.

Kurzmeldungen

5.368

8 Ebenen, 32 Ladesäulen für Elektrofahrzeuge, 2.800 LED-Leuchten und exklusive Stellfläche für 5.368 Kia-Fahrzeuge: Das dritte Autoregal „P3“ auf dem BLG Auto-Terminal Kelheim ist erfolgreich gestartet. Der Terminal ist nicht nur ein starker Standort im internationalen Automobillogistiknetzwerk, sondern auch für nachhaltige Immobilien.

Seit 2019 befindet sich bereits auf einem der Hallendächer auf dem Terminal eine Photovoltaikanlage, für das Dach des P3 ist eine zweite in Planung.

Kurzmeldungen

1,7 Mio.

Einer der größten Reeder weltweit, Hyundai Glovis, plant Großes: Als Teil eines Joint Ventures mit BLG LOGISTICS will Hyundai Glovis Bremerhaven als europäischen Hub für seine Automobiltransporte zwischen Asien und Europa nutzen. BLG gewinnt damit einen starken Partner am Autoterminal Bremerhaven, der mit 1,7 Millionen umgeschlagenen Fahrzeugen pro Jahr zu den größten Autohäfen der Welt zählt. Der Terminal bleibt trotzdem weiterhin als Universalhafen für alle Reeder offen.

Das Geschäftsjahr in
120 Sekunden
Frank Dreeke

                   

Brief des Vorstands

Weiterlesen
blue-box

An unsere
Aktionäre

Weiterlesen
turquoise-box

Gruppen-
lagebericht

Weiterlesen
green-box

Gruppen-
abschluss

Weiterlesen